Sportmassage

Die Sportmassage dient in der Regel zur Lockerung von  Verspannungen nach sportlichen Aktivitäten, aber auch zur  Vorbereitung für Training oder Wettkampf.  Sie fördert das Wohlbefinden des Sportlers  und erhöht  die Leistungsfähigkeit.

Eine Sportmassage verringert die Regenerationszeit des Körpers nach einer  Trainingseinheit und beugt Muskelkater vor. Durch die erhöhte Leistungsfähigkeit der Muskulatur verringert sich somit das Verletzungsrisiko von Bändern und  Knochen und reduziert Sehnen- und Muskelverletzungen. Regelmäßige Massage  fördert den Stoffwechsel, spezielle Dehngriffe wirken Muskelverhärtungen und -verkürzungen entgegen. Nicht zu vergessen ist natürlich der entspannende und  wohltuende Effekt, der eine jede Sporttherapie erst richtig abrundet.

 

  
Euro 30,00/ 35 Minuten 

 

  


 

Hotelbewertungen